#Q7 Schon mal was vom Kiribaum gehört?

Wald, Natur & Tourismus für Bendorf neu definieren

Samstag, 17.10.2020, 9.00 – 17.00H

Sie möchten mitmachen: Senden Sie uns eine Mail an mitmachen@ideenkino.de und geben uns Ihren Namen, Telefonnummer, sowie die Workshopnummer und den Titel.
Anmeldung bis 15. August 2020.

Worum es geht:

Gehen Sie mit uns Waldbaden! Erleben Sie den Wald und seine Frische und erfahren Sie, welchen Problemen unsere Wälder in Zukunft ausgesetzt sind, aber auch welche Möglichkeiten sich bieten. Der Wald befindet sich im Wandel – Fichtensterben, Borkenkäfer, Holzüberschuss, nachhaltige Forstwirtschaft….
Bei diesem Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit Experten zusammen und erfahren, wie der Zustand und die Zukunft des Waldes aussieht. Dazu erörtern Experten sowohl die globale sowie die lokale Situation in Bendorf als auch das Biotop Wald.
Im Workshop sollen neue Möglichkeiten der Nutzung und potenzielle Wertschöpfungsketten betrachtet werden und im gemeinsamen Austausch Wünsche und Anregungen gesammelt werden. Der Workshop findet im Wald statt, mehrere Informations-Hot-Spots laden zum Austausch ein. Kennen Sie eigentlich schon den Kirabaum oder Baumglockenbaum?

Fragen, die wir uns stellen:

Dabei möchten wir uns Fragen stellen wie: Wie sieht der Forst der Zukunft aus? Wo sind Down-Hill Pisten und wer darf wo übernachten? Wer wandert in Zukunft durch den Wald? Was ist mit dem großen Bedarf an Kindergartenplätzen in Bendorf… ist ein Waldkindergarten denkbar?

Muss ich mich vorbereiten? Müssen Sie nicht. Wünschen wir uns aber! Indem Sie sich schon mal mit den Themen beschäftigen und die Orte, um die es geht vor den Workshops begehen. Indem Sie mit Familie, Freunden oder Nachbarn darüber sprechen. Indem Sie Vorschläge mitbringen, die Sie woanders als toll erlebt haben.
Kennen Sie unseren Wald oder haben Sie, neben der Idee des Bendorfer Hochzeitswaldes Ideen, die Sie einbringen möchten? Wie erleben Sie und Ihre Kinder den Wald, was fasziniert Sie besonders und ist das Bewusstsein geschärft, dass wir ohne den Erhalt der Wälder nicht überleben können? Was wünschen Sie sich, um den Wald zu schützen und dabei die Aufenthaltsqualität im Wald zu verbessern? Bringen Sie ihre Anregungen und Themen gerne mit zu diesem Workshop.


Wann? Wo? Wer?

  • Samstag, 17.10.2020, 9.00-17.00H
  • Wo? Ideenkino, Poststraße, Bendorf
  • Moderation:
  • Prof. Burkhard Wegener, Franziska Lesser, ClubL94
  • N.N angefragt

Mehr Infos:

  • Link1
  • Link2